Was kann eine KitchenAid Küchenmaschine alles zubereiten?

Die Frage sollte eher umgekehrt gestellt werden: was kann eine KitchenAid Küchenmaschine nicht zubereiten? Dann wäre die Liste ziemlich kurz – oder gar nicht existent.

Alleine mit der Grundausstattung, welche im Lieferumfang jeder KitchenAid Küchenmaschine enthalten ist – Schüssel, Knethaken, Flachrührer und Schneebesen - kann man so viele verschiedene Gerichte zubereiten.

Dann gibt es natürlich noch die unzähligen Aufsätze, die man verwenden kann, welche die Maschine zum wahren Allround-Talent der Küche machen. Folgende 20 Ideen sind nur die Spitze des Eisbergs der Möglichkeiten.

#1 – Kartoffelpüree

  • Mit dem Flachrührer kann man wunderbares Kartoffelpüree herstellen. Vergiss die abgepackten Produkte, mit der KitchenAid geht es genauso einfach und selbstgemacht schmeckt einfach viel besser. Auf niedriger Stufe zubereiten und nicht zu lange rühren.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Es geht so schnell und man hat die Hände frei, um langsam die richtige Menge Milch und Gewürze hinzuzufügen.
  • Am besten funktioniert das Kartoffelpüree mit ganz heißen Kartoffeln, frisch aus dem Topf. Die saugen die Milch/ Flüssigkeit besser auf.
  • Kartoffelpüree schmeckt besonders aromatisch, wenn man manche oder sogar alle Kartoffeln ungeschält püriert. Dafür sind vor allem Frühkartoffeln gut geeignet die haben eine hauchdünne Schale.
  • Je mehliger die Kartoffeln sind, desto cremiger wird das Püree.

#2 – Fleisch zerkleinern: Hühnchen, Rind und Schwein

  • Man kann in der KitchenAid Küchenmaschine gekochtes Fleisch wunderbar mit dem Flachrührer zerkleinern. Bei uns ist das noch eine relativ unbekannte Art der Zubereitung, aber auf dem amerikanischen Kontinent sind Shredded Meat oder Carnitas längst zu Delikatessen geworden, die man mit verschiedenen Marinaden in Sandwiches legt.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Von Hand Fleisch zu zerfasern ist mühevoll und dauert lange. Mit der Küchenmaschine wird diese Aufgabe ruck zuck erledigt und man macht sich nicht die Finger schmutzig.
  • Zerkleinertes Fleisch kann man in großen Mengen zubereiten und dann in Portionen einfrieren. So hat man schnell ein hausgemachtes Abendessen, das man nur noch auftauen muss.

#3 – Säfte

  • Hausgemachte Säfte sind eine wunderbare Methode, um altes Obst und Gemüse noch in etwas Nützliches zu verwandeln. Säfte sind übrigens nicht nur gesund, sondern auch die Basiszutat für viele Cocktails. Der KitchenAid Entsafter ist die perfekte Ausrüstung für die Vorbereitung von Partys.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Der Entsafter, der für die KitchenAid Küchenmaschinen gemacht ist, kann beinahe alles in Saft verwandeln und ist sehr einfach zu bedienen.
  • Welcher Aufsatz benötigt wird: Entsafter (oder Zitruspresse für Orangen, Zitronen und Limetten)
  • Man kann selbstgemachte Säfte auch in Eiswürfelformen gießen und einfrieren. Das ergibt die perfekte Zutat für Smoothies, wenn es gerade nicht viel frisches Obst gibt.

#4 – Speiseeis

  • Wer träumt nicht von einem nie endenden Vorrat an Eis. Moment, mit der KitchenAid Küchenmaschine kann man sich diesen Traum verwirklichen! Der Speiseeisaufsatz kann in nur 30 Minuten Sorbet, cremiges Sahneeis oder Frozen Yoghurt produzieren.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Durch das Planetenrührwerk und den effizienten Flachrührer ist die KitchenAid Küchenmaschine das perfekte Mittel, um Speiseeis besonders cremig zu machen. Außerdem hat man bei hausgemachtem Eis selbst in der Hand, wie viel Zucker und Fett hineinkommt.
  • Welcher Aufsatz benötigt wird: Speiseeis-Schüssel. Diese passt nur in die Modelle Artisan und Classic, die Mini ist leider zu klein.
  • Die Schüssel sollte mindestens einen Tag in der Gefriere verbracht haben, bevor man das Eis zubereitet.

#5 – Hackfleisch, Brät und Wurstfüllung

  • Mit dem Fleischwolf kann man wunderbar selbstgemachtes Hackfleisch herstellen. Dann weiß man auch, was im Fleisch drin ist – man kann vorher vor allem das Fett wegschneiden und somit gesundes, mageres Hack herstellen. Wer einmal selbst Hackfleisch gemacht hat, wird nicht mehr so schnell gekauftes Hack essen.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Die KitchenAid Maschinen haben einen starken Motor, der aus Fleisch im Handumdrehen Hack herstellt. Außerdem gibt es für den Fleischwolf einen Vorsatz für die Füllung von Würsten.
  • Welcher Aufsatz benötigt wird: Fleischwolf, aus Plastik oder Metall.
  • Vor der Herstellung Hackfleisches ist es ratsam, sowohl das Fleisch als auch den Wolf und seine Einzelteile für eine halbe bis ganze Stunde in die Gefriere zu legen. Damit ist das Fett hart und schmiert viel weniger.
  • Das beste Ergebnis erhält man, wenn man zunächst das Fleisch durch die grobe Scheibe laufen lässt und dann eine zweite Runde mit der feinen Scheibe macht.
  • Für Brät sollte das Fleisch mindestens zweimal durch die feine Scheibe laufen.

#6 – Frikadellen

  • Mit dem Flachrührer kann man kinderleicht alle Zutaten für Frikadellen mischen, ohne sich dabei die Finger schmutzig zu machen. Und da sowohl die Schüssel als auch der Rührer in die Spülmaschine dürfen, ist dies auch eine sehr hygienische Methode.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Außer der Schüssel und dem Rührer bleibt alles sauber. Die Küchenmaschine hat viel Kraft und verarbeitet selbst große Mengen Frikadellenmasse in kurzer Zeit.

#7 – Mehl und Schrot mahlen

  • Wer bestimmte Mehle gerne mag oder Allergiker ist und glutenfrei lebt, kann mit der Mühle selbst Mehl und Schrot herstellen. Diese Mehle sind vollkommen natürlich und enthalten nur das, was du hineingegeben hast. Außerdem schmecken diese viel besser, als die Mehle, die wer weiß wie lange im Supermarkt auf dem Regalbrett stehen.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Der Mahlaufsatz ist perfekt geeignet, um spezielle Mehle herzustellen, die man sonst nur schwer bekommt. Und wer erst mal frisch geschrotete Haferflocken im Müsli hatte, wird keine mehr kaufen wollen.
  • Welcher Aufsatz benötigt wird: Getreidemühle.
  • Da man zuhause das Mehl nicht behandelt, wie es in der Großmühle geschieht, können die Fette das Mehl relativ schnell ranzig machen. Am besten bereitet man nur kleine Mengen zu und lagert diese gekühlt und im Dunkeln.

#8 – Zutaten abwiegen

  • Manch einer wird sich denken, dass die Waage, die man auf die Aufsatznabe anschließt, nur Spielerei ist, doch sie ist extrem praktisch. Man kann Zutaten abwiegen und via Füllschacht direkt in die Schüssel der laufenden Maschine rutschen lassen. Außerdem lässt sich die Waage auch ganz normal auf der Arbeitsplatte verwenden.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Man verkürzt die Arbeitszeit so sehr! Teig für Rührkuchen oder Kekse ist mit dieser Methode sprichwörtlich in nur fünf Minuten fertig. So schnell kann der Ofen nicht mal vorheizen.
  • Welcher Aufsatz benötigt wird: Sieb mit digitaler Waage.
  • Bei der Zugabe von Mehl, Puderzucker oder ähnlichen pulverförmigen Zutaten sollte man die Geschwindigkeit zuvor auf Stufe 1 reduzieren, dann lässt sich eine Staubwolke vermeiden.

#9 – Kuchenteige

  • Natürlich, der Klassiker. Kaum ein Besitzer einer KitchenAid Küchenmaschine wird keinen Kuchenteig zubereiten. Aber mit dem Flachrührer oder Flexi-Rührer lässt sich noch so viel mehr zubereiten: Pfannkuchenteig, Waffelteig, Spätzleteig, Keksteig, Mürbteig, uvm. Für Bisquitteig ist übrigens der Schneebesen besser geeignet.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Da die Rührwerkzeuge so gestaltet sind, dass sie effizient arbeiten und das Planetenrührwerk sicherstellt, dass die ganze Schüssel gleichmäßig erreicht wird, sind KitchenAid Küchenmaschinen beim Herstellen von Teigen effizienter als andere Haushaltsgeräte.
  • Speziell bei cremigen Teigen, die gerne am Schüsselrand anhaften, ist der Flexi-Rührer Gold wert. Er hält mittels der Gummilippe den Schüsselrand stets sauber und mischt wirklich alle Zutaten, nicht nur 90% davon.

#10 – Rührei und Omelette

  • Wer gerne Eiergerichte zubereitet, sollte dies unbedingt in der Küchenmaschine tun. Besonders für große Portionen ist sie viel besser geeignet, da man die Eier schneller und effizienter vermischt. Einfach Schneebesen anschließen, Eier aufschlagen und Maschine langsam auf Stufe 6 hochfahren.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Rührei und Omelette werden besonders gut, wenn man vor dem Kochen die Eier luftig aufschlägt. Dadurch vermischen sich die zähen Teile des Eiklars viel besser (Stichwort Hagelschnur) und das Eiergericht wird unglaublich locker und lecker.
  • Auch wenn Olivenöl gesünder ist: das beste Omelette und Rührei wird mit Butter zubereitet.

#11 – Mousse

  • Apropos Schneebesen: er kann so viel mehr als nur Sahne nur Eischnee zubereiten. Mousse ist kinderleicht selbst zubereitet und es gibt absolut keinen Grund, vor den Rezepten Angst zu haben (ja, da sind oft rohe Eier drin, das ist beim Mousse im Restaurant aber nicht anders).
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Durch das Planetenrührwerk wird eine besondere Effizienz erreicht, mit der man selbst große Mengen Mousse in nur wenigen Minuten schaumig und luftig leicht aufschlagen kann. Das wird der Hit auf der nächsten Party.
  • Vor der Zubereitung von Mousse sollte man die Schüssel und den Schneebesen für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Ebenso sollten alle Zutaten möglichst kalt (aber nicht gefroren) sein.

#12 – Buttercreme (oder Cupcake Topping)

  • Von Hand oder mit dem Handmixer Buttercreme zubereiten ist ein Knochenjob. Selbst wenn die Butter geschmeidig ist, bietet sie trotzdem noch viel zu viel Widerstand. Kein Problem für die Küchenmaschine! Flachrührer und Schüssel können anschließend in die Spülmaschine, welche das Fett besiegt.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Mit dem starken Motor der KitchenAid Küchenmaschine geht es ruck zuck und ganz ohne Mühe. Einfach Zutaten hineingeben, Creme zubereiten und anschließend die Torte damit verzieren.
  • Der Flexi-Rührer ist hierfür besonders gut geeignet, da er die Creme immer von der Schüsselwand weghält.

#13 – Meringue

  • Der Grund, wieso viele keine Meringue zubereiten ist, dass die Eischneemasse nicht ganz perfekt wird. Mit einer KitchenAid Küchenmaschine gehört dieses Problem allerdings der Vergangenheit an, versprochen. Der Schneebesen wird hier für mehrere Minuten auf Stufe 10 beschleunigt – aber nie für länger als 10 Minuten!
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Die KitchenAid Küchenmaschine hat eine Kapazität, mit der man bis zu 12 Eiweiße verarbeiten kann. Die Schüssel ist selbst bei maximaler Anzahl noch groß genug, damit überall die gleiche Menge Luft ins Eiweiß geschlagen wird. 
  • Am besten trennt man die Eier einzeln über einem Schälchen und gibt das Eiweiß in die Schüssel, ehe man das nächste Ei trennt. Damit kann man verhindern, dass ein gebrochener Dotter die ganze Charge ruiniert, da man nur ein einzelnes Ei entsorgen (oder zu Rührei verarbeiten) muss.

#14 – Gemüsestreifen

  • Gemüsestreifen sind seit längerer Zeit ein gesunder Trend. Mit ihnen kann man nicht nur im Handumdrehen Julienne und leckere Salate zubereiten. Zucchinistreifen können als perfekter kohlehydratreduzierter Ersatz für Nudeln verwendet werden. Weiterer Pluspunkt: die Farben des Gemüses sind sehr ansprechend für das Auge.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Der Food Processor kann innerhalb von einer Minute oder weniger eine komplette Zucchini oder Gurke in gleichmäßige Streifen schneiden. Versuch das mal von Hand! Außerdem kann er das Gemüse bei Bedarf auch in Würfel schneiden oder reiben.
  • Welcher Aufsatz benötigt wird: Food Processor.
  • Mit dem Food Processor kann man auch reiben und würfeln.

#15 – Hefeteige aller Art

  • Egal, ob es Pizzateig, Pumpernickel oder süße Leckereien wie Zimtschnecken und Donuts geben soll, die KitchenAid Küchenmaschine kann Hefeteige aller Art verarbeiten. Idealerweise fängt man mit dem Flachrührer an, der die Zutaten zu einer Masse vermischt und knetet anschließend den Teig mit dem Knethaken.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Es gibt heutzutage wirklich keinen Grund mehr, sich mit dem Kneten von Hand abzurackern. Es ist anstrengend und in den meisten Fällen gibt man auf, bevor der Teig zu Ende geknetet ist. So muss man nur alle Zutaten in die Schüssel geben und die Maschine einschalten.
  • Bei schweren Zutaten, wie Vollkornmehl, Körnern oder Schrot, sollte man nicht die maximale Menge trockener Zutaten verwenden, da schwere Zutaten eine viel größere Dichte als Mehl besitzen.

#16 – Apfelringe (oder Birnenringe)

  • Der Spiralschneider kann Äpfel entkernen, schälen und in Spiralen schneiden! Man kann im Handumdrehen viele Kilogramm Äpfel oder Birnen verarbeiten und anschließend trocknen, einfrieren, damit Kuchen backen und mehr. Dies ist besonders gut geeignet, wenn man einen eigenen Baum im Garten hat.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Die Maschine verarbeitet einen Apfel in nur wenigen Sekunden und spart dem Benutzer vor allem bei großen Mengen unglaublich viel Zeit und Aufwand.
  • Welcher Aufsatz benötigt wird: Spiralschneider zum Schälen, Entkernen und Schneiden.

#17 – Gemüse würfeln

  • Mit der Küchenmaschine kann man auch sehr große Mengen Gemüse in nur kurzer Zeit in kleine Würfel verwandeln. Alle festen Gemüsesorten können gewürfelt werden: Paprika, Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln, Zucchini, Kürbis und mehr. Ideal, um am Wochenende Zutaten für die Woche vorzubereiten und dann in Portionen einzufrieren.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Mit der Küchenmaschine hat man selbst große Mengen Gemüse im Handumdrehen in Würfel geschnitten. Da man feste Gemüsesorten auch roh sehr gut einfrieren kann, wird das Vorbereiten von Portionen oder großen Mengen für Feiern ohne Aufwand erledigt.
  • Welcher Aufsatz benötigt wird: Gemüseschneider oder Food Processor.
  • Man kann auch feste Obstsorten, wie Äpfel und Birnen, würfeln und damit Porridge und Müsli verfeinern.

#18 – Käse oder Nüsse reiben

  • Frisch geriebener Käse oder Nüsse sind weitaus bessere Zutaten, als die gekauften Versionen davon. Geriebene Nüsse sind perfekt geeignet für Müsli, Smoothies, Vanillekipferl und mehr. Und über geriebenen Käse muss man wohl kaum etwas sagen, außer dass er auf beinahe jedem Gericht wunderbar schmeckt.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Selbst große Mengen können mit der Küchenmaschine schnell verarbeitet werden. Beim Gemüseschneider und beim Food Processor sind zwei verschiedene Reiben enthalten: eine grobe für Käse und eine feine für Nüsse und ähnliche Zutaten.
  • Welcher Aufsatz benötigt wird: Gemüseschneider oder Food Processor.

#19 – Pasta (und Maultaschen)

  • Mit dem Pastaroller kann man Pastateige mit Leichtigkeit zubereiten und muss sich dabei überhaupt nicht anstrengen. Man kann entweder lange Teigplatten für Maultaschen, Ravioli und Lasagne produzieren, oder die Nudelvorsätze für Spaghetti und Fettuccine verwenden. Vorher den Teig mit dem Flachrührer in der Schüssel zubereiten!
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Die KitchenAid Küchenmaschinen besitzen einen kräftigen Motor, der die harten Pastateige mit Leichtigkeit verarbeiten kann. Alle Teile sind aus langlebigem, verchromtem Metall hergestellt.
  • Welcher Aufsatz benötigt wird: Pasta-Roller und Nudelschneider.
  • Beim Ausrollen des Pastateiges ist es praktisch, wenn man unter dem Pastaroller eine flache Schüssel oder ein großes Brett platziert, wo sich Krümel und Mehl sammeln können. Das erspart anschließend viel Aufwand beim Putzen.

#20 – Röhrennudeln

  • Der Aufsatz für Röhrennudeln erlaubt die Herstellung von Spaghetti, Bucatini, Rigatoni, Fusilli, sowie großen oder kleinen Makkaroni. Dafür braucht man keinen Pastaroller-Aufsatz! Der Röhrennudelvorsatz funktioniert ganz eigenständig und besitzt sogar einen eingebauten Schneider für die Nudeln.
  • Warum es gut in der Küchenmaschine funktioniert: Röhrennudeln können nur mit einem großen Kraftaufwand produziert werden – genau das Fachgebiet der KitchenAid Küchenmaschinen. Da die Maschine ohnehin schon da ist, braucht man nur den motorlosen Aufsatz zu erwerben und schon kann es losgehen.
  • Welcher Aufsatz benötigt wird: Gourmet-Röhrennudelvorsatz.
  • Der Teig selbst kann mit dem Flachrührer in der Schüssel zubereitet werden, bevor man den Gourmet-Röhrennudelvorsatz an die Nabe anschließt.

Neue Beiträge zu KitchenAid Küchenmaschinen