Sous Vide Verpackungen und deren Anwendung

  • Home >>

Mittlerweile gibt es die verschiedensten Verpackungen und Beutel beim Sous Vide Kochen. Erhalte einen Überblick über deine Verpackungsmöglichkeiten und deren Anwendung in der Praxis. Neben der passenden Verpackung kannst du durch den richtigen Sous Vide Behälter noch effizienter kochen.

Eines vorweg: Du benötigst ​nicht unbedingt einen Vakuumierer für Sous Vide. Jedoch kann ein Vakuumiergerät viel mehr Luft aus deiner Sous Vide Verpackung aussaugen.​

Wiederverschließbare Beutel (Ziplocks)

http://diekochstube.de/[amazon_link%20asins='B073P7SW7C'%20template='ProductLink'%20store='diekochstube-21'%20marketplace='DE'%20link_id='37bf8763-d8f7-11e7-965c-6f75541353b3']

Wiederverschließbare Plastiktüten mit einem Ziplockverschluss sind die am meisten verwendetete Beutel beim Sous Vide Kochen und aufgrund der Einfachheit am beliebtesten. Die Zipplocker-Beutel sollten sehr widerstandsfähig sein, suche daher Gefrierbeutel aus. Nicht dass die Sous Vide Beutel unter größerer Hitze anfangen zu schmelzen!

Kaufe am besten BPA-freie Plastiktüten (Bisphenol-A ist ein Weichmacher und wirkt sich auf die menschlichen Hormonen aus - mehr dazu unter Sous Vide Sicherheit).

Warum Ziplocker gut sind: Kostengünstig, leicht zu finden, praktisch

Perfekt für fast alles beim Sous Vide: Rühreier, Fleisch, Fisch,

Tipp: Packe dein Essen doppelt ein (in zwei Tüten) für eine längere Kochzeit und für höhere Temperaturen

sous vide beutel

Wie man wiederverschließbare Beutel für Sous Vide verwendet:

Mit Hilfe des Wasserdrucks verdrängst du die Luft im Beutel aus der Plastiktüte. Die Luft herauszuholen ist sehr essentiell damit unter anderem, das marinierte Fleisch effizient vor Gefrierbrand geschützt wird und das zwischen Fleisch und Wasser keine Luft ist. So wird eine gute Wärmeübertragung garaniert. Wie das genau geht erfährst du in dem Video:

Vakuumbeutel

Vakuumbeutel sind sehr beliebt – auch in der Heimküche, aber man benötigt diese nicht zwingend für Sous Vide. Bei Vakuumbeuteln gibt es zwei verschiedene Varianten die gut für Sous Vide sind. Bei der ersten handelt es sich um Folien mit denen das Essen umschließt und in den Vakuumierer hineingibt.

Die andere Variante unterscheidet sich insofern von Ziplockbeuteln, dass an der Tüte ein zusätzliches Ventil vorhanden ist. An dem Ventil lässt sich die Luft heraussaugen mit einer Pumpe oder Maschine. Häufig sind diese Beutel sogar für den Vakuumierer einsatzfähig, sofern der Hersteller beides Produkte im Portfolio hat.

Warum Vakuumbeutel gut sind: Sehr robust, verlängert die Lagerungszeit von (un)gekochtem Essen gut, Maschinen und Pumpen pressen die meiste Luft aus der Tüte.

Perfekt für: Festes Essen, Essen mit hervorstehenden Knochen

Tipp: Falte beim Zusammenpacken des Essens mit den Folien den Rand 2-3cm einmal um. So bleibt es sauber und du sparst dir zusätzlich weiteres Material.

http://diekochstube.de/[amazon_link%20asins='B073P7SW7C'%20template='ProductLink'%20store='diekochstube-21'%20marketplace='DE'%20link_id='37bf8763-d8f7-11e7-965c-6f75541353b3']
sous vide Vakuumbeutel

Wie man Vakuumbeutel für Sous Vide verwendet:

Wir empfehlen dir unbedingt den Rand des Beutels einmal umzuknicken damit es sauber bleibt, bevor du dein Essen hineingibst.

Vergewissere dich dass du die Herstelleranleitung deines Vakuumierers befolgst, um eine Überfüllung zu vermeiden. Denn eine Überfüllung kann die Versiegelung schwierig gestalten.

Speziell zu Flüssigkeiten haben die Anleitungen häufig extra Hinweise.

Platziere den Beutel in die Maschine wie dir angewiesen wird -  zu machen, den Deckel runterklappen und die Starttaste betätigen. In der Regel läuft alles ab hier von selbst. Nachdem dein Beutel versiegelt ist, kannst du den Deckel wieder aufmachen und deinen Beutel herausnehmen. Jetzt ist der Beutel bereit für dein Wasserbad!

Silikonbeutel

Silikonbeutel sind fast wie eine Neuentdeckung für Sous Vide, obwohl es diese schon länger gibt. Der einfache Verschluss einer Ziplocktüte, die robuste Stärke von Vakuumbeuteln und die enorme Wiederverwendbarkeit revolutioniert die Sous Vide Verpackung.

Warum Silikon beutel gut sind:  sehr belastungsfähig, tausende Male wiederverwendbar, Spülmaschinen und Gefriertruhen geeignet, Flecken- und Geruchsresistent

Perfekt für: alles – besonders für Resteessen das am nächsten Tag zur selben Temperatur und Zeitspanne erwärmt werden muss, um genau die gleiche Qualität an Essen zu genießen

Tipp: Verlängere deine Kochzeit um 5 Minuten um die Dicke des Silikonbeutels auszugleichen, beim Reinigen die Innenseite nach Außen falten

Silikonbeutel für sous vide

Wie man Silikonbeutel für Sous Vide verwendet:

Da Silikonbeutel keine zusätzliche Ausrüstung benötigen, verwendest du diese im Prinzip genauso wie du wiederverschließbare Ziplocks verwendest. Wie schon erwähnt ist Silikon etwas dicker als Plastiktüten und die Luftentfernung ist minimal anders, wenn auch genauso einfach.

Nachdem du Essen hineingegeben hast, ​drücke es (ohne Gewalt) nach unten und knicke den Beutel in der Mitte um die Masse einmal um.

Danach ​drückst du mit flacher Hand die Luft aus dem Silikonbeutel ​hinaus entgegen der Öffnung.

Danach komplett verschließen und das Essen im Beutel so herumdrücken, sodass es möglichst flach ist und die einzelnen Lebensmittel sich nicht berühren und übereinander liegen.

​Marmeladengläser

Marmeladengläser sind eine weitere wundervolle Form als Sous Vide Verpackung, besonders für Rezepte die als Flüssigkeit hineingegeben werden. Kleine Marmeladengläser mit Deckeln die aus zwei Teilen bestehen funktionieren gut.

Weckgläser die an der Öffnung einen Gummiring haben sind ebenfalls hervorragend. Was nicht so gut ist sind Deckel aus Plastik, da die Wasserhitze das Material ausdehnt und die Flüssigkeit eindringen kann.

Warum Marmeladengläser gut sind:  praktisch, einfach zu finden, wiederverwendbar, spülmaschinen- und gefrierfest, Geruchs- und Fleckenresistent

Perfekt für: Körner und Gerichte die zu Anfang in Flüssigform sind wie Desserts die man backt

Tipp: Den Deckel nur „fingerspitzenfest“ verschließen, damit ein wenig Luft während des Kochens für den Druckausgleich bleibt, es ist in Ordnung ob das Glas oben schwimmt oder am Boden liegt

Marmeladen Weckgläser für Sous vide

Wie man ​Marmeladengläser für Sous Vide verwendet:

Platziere deine Zutaten in das Glas und verschließe den Deckel nur „fingerspitzenfest“. Stelle dein Glas in das erwärmte Wasserbad.

Anmerkung: Manchmal schwimmt das Glas oben an der Wasseroberfläche aufgrund der Luft, die sich noch in dem Glas befindet. Aber das ist in Ordnung! 

Deine Zutaten werden ja trotzdem gekocht, weil diese Dank der Schwerkraft sich unter der Wasseroberfläche befinden werden.

​Weitere Artikel und Themen über Sous Vide

​Bildnachweis: ​nikkytok / 123RF Standard-Bild