Die besten Vakuumierer 2019

vakuumierer

​Vakuumierer verlängern die Haltbarkeit von Lebensmitteln sehr deutlich und ermöglichen dir auch das Sous Vide kochen. ​​Heutzutage kämpfen wir mit steigenden Lebensmittelpreisen, daher ist es praktisch Essen frisch zu halten.

​Von ​18 aktuellen Vakuumiergeräten auf dem Markt, zeigen wir dir folgend die 6 besten Modelle für den gewöhnlichen Hausgebrauch aus unterschiedlichen Preisklassen, mit Vor- und Nachteilen.

In Eile? Hier sind unsere ​Testsieger:

Produkt

​Auszeichnung

​Angebot ansehen

​Toyuugo Vakuumiergerät

Bestes ​​allgemein Modell

​Rommelsbacher Vakuumierer VAC 485

​Bestes ​​Premium-Modell

​​Vakuumierer im Test & Vergleich


​Toyuugo Vakuumiergerät: Bester​ ​​​Vakuumierer


vakuumierer von toyuugo

Redaktionsbewertung

  • ​Eingebauter Cutter
  • ​Eingebaute Folienbox
  • ​Viele Betriebsmodi
  • ​Preis- / Leistungsverhältnis
  • ​Bedienungsanleitung schlecht übersetzt

​​Bestes​ ​​allgemein ​Modell

​Redaktionelle Einschätzung aufklappen


​Rommelsbacher Vakuumierer VAC 485: ​Bester​ ​​Premium Vakuumierer


vakuumierer von rommelsbacher in schwarz und silber

Redaktionsbewertung

  • ​Starkes Vakuum
  • ​Mehrere Betriebsmodi
  • ​Elektronische Temperaturüberwachung beim Schweißen
  • ​Doppelnaht
  • ​Eingebaute Folienbox
  • ​Eingebauter Cutter
  • ​Großer Lieferumfang
  • ​Schlecht zu reinigen

​Beste​s ​​​Premium-Modell

Redaktionelle Einschätzung aufklappen


CASO VC300 Vakuumierer


vc300 vakuumierer von caso in silber

Redaktionsbewertung

  • ​Mehrere Betriebsmodi
  • ​Doppelnaht
  • ​Regulierbare Schweißzeit
  • ​Eingebaute Folienbox
  • ​Eingebauter Cutter
  • ​Leicht zu reinigen
  • ​Großer Folienverschnitt

Redaktionelle Einschätzung aufklappen


Foodsaver V 2860


vakuumierer von foodsaver

Redaktionsbewertung

  • ​Mehrere Betriebsmodi
  • ​Eingebaute Folienbox
  • ​Eingebauter Cutter
  • ​Spülmaschinengeeignete Auffangschale
  • ​Langlebig
  • ​Viel Zubehör
  • ​ Folienverschnitt

Redaktionelle Einschätzung aufklappen


AmazonBasics - Vakuumierer


vakuumiergeraet von amazonbasics

Redaktionsbewertung

  • ​Preis
  • ​Klein und leicht
  • ​Mehrere Betriebsmodi
  • ​Erfordert etwas Geschick
  • ​Laut

Redaktionelle Einschätzung aufklappen


​CASO VC10 Vakuumierer


v10 vakuumierer von cao in silber

Redaktionsbewertung

  • ​Klein und leicht
  • ​Selbsterklärend
  • ​Leicht zu reinigen
  • ​Elektronische Temperaturüberwachung beim Schweißen
  • ​Laut

Redaktionelle Einschätzung aufklappen

​Fragen, Tipps und Fakten

​Worauf muss ich beim Kauf eines Vakuumierers achten?

vakuumiergeraet
  • 1
    ​Saugleistung
    ​Verschiedene Vakuumierer haben unterschiedliche Leistungen beim Absaugen der Luft. Du solltest dir also vorher überlegen, wie groß die Beutel werden, die du befüllst (je größer der Beutel, desto schwieriger wird das Absaugen der Luft) und wie die Inhalte der Beutel aussehen werden.

    Wenn du einfach glatte Stücke Fleisch oder Fisch in den Beutel legst, ist es leicht, die ganze Luft abzusaugen.

    ​Wenn allerdings Dinge mit Zwischenräumen vakuumiert werden sollen, z.B. Fleisch mit herausstehenden Knochen, Donuts oder ganzer Brokkoli, dann muss das Gerät schon ein wenig Kraft haben.

    Im Allgemeinen wird ein Vakuum in % beschrieben – bei 0% ist noch alle Luft drin und bei 100% ist die gesamte Luft raus. 100% kann nur von Hochleistungsmaschinen erreicht werden, ein günstiger Vakuumierer erreicht 70-80% und ein teures Gerät über 90%. 

    Wieso solch niedrige Zahlen? Es wird über 80% sehr schwer, noch mehr Luft abzusaugen. Man braucht für nur extra 10% schon eine zigfach stärkere Leistung und 100% sind nahezu unmöglich zu erreichen.

    Dafür müsste nicht nur die Luft im Beutel raus, sondern auch jedes einzelne Luftmolekül, das in den tiefsten Poren des Vakuumierguts steckt.
  • 2
    ​Schweißnähte
    ​Manche Vakuumierer machen eine einfache Schweißnaht, andere eine doppelte. Die doppelte hält natürlich sicherer, aber wenn man die Lebensmittel nach dem Vakuumieren nur noch in die Gefriertruhe legt, reicht eine Schweißnaht auch meistens aus.

    Wer die Beutel mit Inhalt allerdings noch transportieren wird, wird wahrscheinlich mit einer doppelten Schweißnaht glücklicher werden.
  • 3
    ​Gewicht und Größe
    ​Es gibt kleine Vakuumierer, die auch in einem Studentenhaushalt Platz haben und es gibt riesige kommerzielle Modelle in der Größe einer Spülmaschine, die beispielsweise Metzger verwenden. Der Unterschied besteht hier hauptsächlich aus der Leistung und der Geschwindigkeit beim Vakuumieren.

    Natürlich gilt meistens: je größer, desto schwerer. Auch, je mehr Metallteile, desto schwerer, dafür aber oft auch stabiler.
  • 4
    ​Ausstattung
    ​Manche Vakuumierer haben einen eingebauten Cutter, mit dem man im Fall von Folienrollen gleich in nächster Nähe zur Schweißnaht die Folie abtrennen kann, statt die Schere zu verwenden.

    Es gibt auch nette Zubehöre, wie eingebaute Fächer für die Folien oder die Impulsfunktion, die bruchempfindliche Lebensmittel wie gekochten Fisch schonend vakuumieren, ohne dass der Inhalt anschließend wie unappetitlicher Brei aussieht.
  • 5
    ​Reinigung
    ​Generell gilt, je größer das Gerät, desto mehr gibt es zu reinigen. Innerhalb von Größenklassen kann man Unterschiede finden. Manche Vakuumierer lassen sich öffnen oder teilweise zerlegen, um an alle Stellen gut mit einem feuchten Lappen ranzukommen. Andere sind eher schlecht zu reinigen.

    Am Besten sind die mit Vakuumkammern (Flüssigkeitsabschneider), die nicht nur herausnehmbar, sondern auch spülmaschinenfest sind.

    Diese Modelle sind besonders gut für Lebensmittelsicherheit geeignet, wenn man häufig rohes Fleisch oder rohen Fisch vakuumiert, denn die Vakuumkammer verhindert das Eindringen von Flüssigkeiten und Fleischsäften in den Vakuumierer. So musst du ​hinterher auch weniger ​reinigen.
  • 6
    ​Design
    ​Ein Vakuumierer ist jetzt nicht unbedingt etwas, das dekorativ in der Küche herumstehen wird, dennoch sollte man das Design nicht komplett ignorieren.

    Wer gerne indische Currygerichte vakuumiert, wird an einem Gerät mit weißem Kunststoffgehäuse schnell die Freude verlieren, denn die gelbe Farbe wird sich schnell einschleichen. 

    Es gibt Vakuumierer, die fast vollständig aus Kunststoff bestehen und andere, die fast nur Metallteile besitzen. Für letztere muss man oft mehr ausgeben, allerdings sind diese generell auch beständiger.

​​Warum sollte ich Gemüse vor dem Vakuumieren blanchieren?

​Brokkoli, Kohl, Blumenkohl oder Spargel können Gase bilden, wodurch nach einer gewissen Zeit der Lagerung das Vakuum geringer werden kann. Dies kann man verhindern, indem man diese Gemüsesorten vor dem vakuumieren kurz blanchiert.


​Team | DieKochstube

​Was ist beim Vakuumieren für Sous Vide wichtig?

vakuumierter beutel

​Für Sous Vide Garen braucht man ​möglichst einen Vakuumierer, der bis zu 94% Vakuum schafft. Je weniger Luft zwischen Fleisch und Folie, desto besser ist die Wärmeübertragung des Wassers. Die günstigen Geräte sind hierfür also weniger geeignet.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, braucht es neben einem möglichst starken Vakuumierer auch die richtige Folie. Beim Kauf der Folie solltest du unbedingt darauf achten, dass sie für die Temperaturen des geplanten Garvorgangs geeignet ist.

Wenn du bei 90°C garen willst, die Folie aber laut Hersteller nur bis 75°C geeignet ist, wird sie nicht gleich schmelzen, aber einen deutlichen (und ekelhaften) Plastikgeschmack hinterlassen. 

Es ist übrigens besonders empfehlenswert, eine strukturierte Folie zu kaufen, da diese den Abfluss der Luft zum Vakuumierer erleichtert und man somit ein besseres Vakuum erreichen kann.

​Lebensmittel mit Schalen

​Sicherheitstipp: Bei Äpfeln, Kartoffeln und Bananen sollte man die Schale vor dem Vakuumieren entfernen, sonst bringt es nicht​ viel.


​Team | DieKochstube

​Wie lange halten vakuumierte Lebensmittel?

verschiedene vakuumierte lebensmittel

Das hängt immer von der Art des Lebensmittels ab, in der folgenden Tabelle haben wir die am häufigsten vakuumierten Lebensmittel zusammengestellt. Wir beziehen uns dabei auf Kühlschrank- oder Zimmertemperaturen. In der Gefriertruhe hat vakuumiertes Gut eine beinahe endlose Haltbarkeit.

​Lebensmittel

​Ohne Vakuum [Tage]

​Mit Vakuum [Tage]

​Geflügel (im Kühlschrank)

​2-3

​6-9

​Rindfleisch (im Kühlschrank)

​3-4

​30-40

Wild (im Kühlschrank)

2-3

30-40

​Obst (im Kühlschrank)

​3-7

​8-25

​Frische Kräuter (im Kühlschrank)

2-3

​7-14

​Wein (Raumtemperatur)

2-3

​25

​Ganzer Fisch (im Kühlschrank)

​1-3

​4-5

​Kaffee/Tee (Raumtemperatur)

​60-90

​365

​Brot (Raumtemperatur)

2-3

​7-8

​Hartkäse (im Kühlschrank)

​15-20

​40-60


​​​​Man kann auch Kleidung, die man nur für bestimmte Anlässe braucht, vakuumieren. Dann kann sie extrem platzsparend gelagert werden. Oder man vakuumiert Silberbesteck, das kann dann nicht mehr anlaufen. Auch vakuumierte Werkzeuge können nicht rosten.


​Kann ich Flüssigkeiten vakuumieren?

reine bruehe

Ja, man kann auch Flüssigkeiten vakuumieren. Du musst also nicht darauf verzichten, Suppen haltbar zu machen, übrigen Wein aufzubewahren oder Fleisch mitsamt Marinade zu vakuumieren.

Das generelle Problem bei der Sache ist, dass Flüssigkeiten beim Vakuumieren durch die Entstehung von Unterdruck in den Vakuumierer hineingezogen werden können. Das kann zu aufwändiger Reinigung oder sogar zu Schaden an der Maschine führen.

Man kann Flüssigkeiten, besonders die dünnen, leicht in Vakuumbehälter füllen, das sind spezielle Dosen. Alternativ gibt es auch Einmachgläser, auf die ein spezieller Vakuumieraufsatz passt. Natürlich ist es immer am Besten, wenn der Behälter beinahe voll ist, um ein möglichst hohes Vakuum zu erreichen.

Alternativ kann man auch Vakuumbeutel verwenden, wenn man vorher schon die Flüssigkeit leicht anfriert, sodass sie dicker wird. Manche Vakuumierer besitzen eine Druckkontrolle, die erkennt, wann die Luft draußen ist und wann er anfängt, Flüssigkeiten anzusaugen, bevor es zu spät ist.

Übrigens: Das funktioniert genauso auch bei pulverförmigen Lebensmitteln, wie zum Beispiel gemahlenen Gewürzen. Sie können unter Vakuum nicht ihr Aroma verlieren, also empfiehlt es sich, diese für längere Zeiten auch unter Vakuum zu lagern. So können Sie ihr übriges Glühweingewürz wunderbar für den nächsten Advent aufbewahren.

​Anderes vakuumieren als Lebensmittel

​Für den nächsten Campingurlaub kann man auch Batterien oder Streichhölzer vakuumieren, denn dann können sie nicht nass werden.


​Team | DieKochstube

​Kann ich Gefrierbeutel vakuumieren?

vakuumieren mit folie

​Leider braucht man hierfür schon normale Vakuumierbeutel. Gefrierbeutel sind zum einen viel dünner und können von manchen Vakuumierern einfach durchgebrannt, statt nur zugeschweißt werden. Zum anderen sind Gefrierbeutel oft ungeeignet, um das Vakuum zu halten, da die Ecken eine deutliche Schwachstelle darstellen.

Manche Vakuumierbeutel oder Folien haben übrigens eine Struktur auf der Oberfläche, denn die Luft kann somit auch beim Anliegen der Folie auf dem Lebensmittel noch hinausgezogen werden. Bei herkömmlichen Beuteln bleibt stattdessen oftmals eine Luftblase in der hinteren Ecke übrig.

Außerdem sind Vakuumierbeutel heutzutage so günstig zu erhalten, dass du beinahe keinen Preisunterschied zu herkömmlichen Gefrierbeuteln mehr hast, vor allem, wenn du statt einer Rolle gleich eine Großpackung erwirbst.