Die besten Retro Mikrowellen 2019

retro mikrowelle

Der Retro Trend ist auch bei Küchenprodukten längst angekommen.

Eine heutige Retro Mikrowelle im Vintage-Design ​ist innen auf dem modernen technologischen Stand von heute ​und sieht von außen ​dennoch genauso aus wie früher.

​Von ​1​​​1 aktuellen ​Retro Mikrowellen vergleichen wir die ​​5 besten ​untereinander​. ​​​​Eine Mikrowelle im Retro Vintage Design ist heutzutage ein großer Blickfang in der Küche (neben einem Retro ​Wasserkocher).

​​Retro Mikrowellen im Test & Vergleich

Produkt

Unsere Bewertung​

​Auszeichnung

Preis​

​Angebot ansehen

​SEVERIN MW 7893 2-in-1 Mikrowelle

Gute Wahl

​Clatronic MWG 790 2in1 Mikrowelle Retro-Design

Bestes allgemeines Modell

​Klarstein Fine Dinesty

Gute Wahl

​Klarstein Caroline Mikrowelle

​Nutzerfreundlichstes Modell

​Melissa 16330112 Classico Mikrowelle

Cell

​​Clatronic MWG 790 2in1 Mikrowelle Retro-Design: Beste ​Retro Mikrowelle


rote mikrowelle im retro-design von Clatronic
  • ​Design
  • ​Schnellwärmtaste
  • ​Kindersicherung
  • ​Timerprogramm
  • ​Bedienung etwas gewöhnungsbedürftig

​​Bestes​ allgemein ​Modell

​Redaktionelle Einschätzung aufklappen

​​Technische Details einblenden


​​Klarstein Caroline Mikrowelle: ​​Nutzerfreundlichste Retro Mikrowelle


beige mikrowelle retro stil als grillkombigeraet von klarstein
  • ​Kleine Mikrowelle
  • ​Trotzdem großer Garraum
  • ​Extrem leicht zu bedienen
  • ​Keine Kindersicherung

​​Nutzerfreundlichste​s Modell

Redaktionelle Einschätzung aufklappen

​​Technische Details einblenden


​Klarstein Fine Dinesty


beige retro mikrowelle mit grill von klarstein
  • ​Geschmackvolles Design
  • ­Großer Innenraum
  • ​12 Programme
  • ​Stark
  • ​Kindersicherung
  • ​Etwas laut

Redaktionelle Einschätzung aufklappen

​​Technische Details einblenden


​SEVERIN MW 7893 2-in-1 Mikrowelle


rote 2-in-1 mikrowelle vintage von severin
  • ​​Design
  • ​Kindersicherung
  • ​Schnellwärmfunktion
  • ​Etwas umständliche Bedienung

Redaktionelle Einschätzung aufklappen

​​Technische Details einblenden


​Melissa 16330112 Classico Mikrowelle


klassische retro mikrowelle mit metallgehaeuse von melissa in rosa
  • ​Elegantes Design
  • ​Schnellwärmfunktion
  • ​Kindersicherung
  • ​Relativ leicht bedienbar
  • ​Keine Grillfunktion
  • ​Drehteller ​dreht sich nicht mit

Redaktionelle Einschätzung aufklappen

​​Technische Details einblenden

​Fragen, Tipps und Fakten

​Was muss ich beim Kauf einer Retro M​ikrowelle beachten?

retro mikrowelle auf dem thresen
  • angle-right
    Leistung
    Für eine Retro Mikrowelle sind 700 – 800 Watt vollkommen ausreichend (Mikrowellenfunktion), die Grillfunktion allerdings, sollte etwas mehr Leistung aufbringen: ca. 1000 Watt. Zudem gibt es die Angabe von Leistungsstufen.

    Wenn es z.B. heißt: fünf Leistungsstufen, dann hat angenommen eine 1000 Watt Mikrowelle fünf kleinere Wattstufen unter 1000 Watt, auf die das Gerät zurückgreifen kann.

    Wenn du zum Beispiel das Programm „Lebensmittel auftauen“ einstellt, sollte das ja möglichst schonend passieren. Beim Auftauen mit wenig Hitze, sollten daher eher sanfte 100 Watt anstatt kraftvolle 800 Watt angewendet werden.

    Über je mehr Leistungsstufen eine Retro Mikrowelle verfügt, desto effizienter und schonender können deine Lebensmittel erhitzt werden.

  • angle-right
    ​Fassungsvermögen und Größe
    ​​​​Beim Aufstellen deiner Vintage Mikrowelle, solltest du auf den Abstand von Wänden zu deinem Gerät achten. Über der Mikrowelle sollten 30 cm Luftabstand sein und an den Seiten 20 cm.

    Wie viel Volumen du benötigst, hängt von der Personenanzahl in deinem Haushalt ab und wie viel Essen du in einem Durchgang erwärmen möchtest. 20 Liter Kapazität sind Standardgröße.

    Wenn du große Teller hast und dir unsicher bist ob diese reinpassen, dann achte auf die Maße des Garraumes und orientiere dich am Durchschnitt des Drehtellers. Die Innenraummaße sind nämlich nicht immer identisch und variieren leicht von Modell zu Modell. 

​Saftigkeit beibehalten.
​​Gib deine Lebensmittel, wenn möglich immer abgedeckt in die Mikrowelle, um das Austrocknen zu verhindern. Lege deine Speise außerdem immer möglichst in die Mitte, damit diese gleichmäßig erwärmt wird.


  • angle-right
    ​Programme
    ​Für die meisten Leute sind zwei Funktionen besonders wichtig: normale Mikrowellenfunktion und Grillfunktion. Doch eine Retro Mikrowelle sollte über viele Programme verfügen.

    Schließlich ist nicht jedes Lebensmittel gleich beschaffen und muss auf verschiedenen Leistungsstufen zu unterschiedlichen Zeitspannen behandelt werden.

    Bei den Programmen kann man einstellen was man vorhat: Z.B. nur Aufwärmen, nur Auftauen oder eine Kombination aus Aufwärmen und Grillen.

    Oder du gibst vor, welche Lebensmittel du hast:

    Z.B. stellst du die Fleischart Hähnchen und das Gewicht von 300 gr ein. Die Retro Mikrowelle nimmt dann automatisch die passende Wattzahl und die zugehörige Dauer für 300 gr Hähnchen.

  • angle-right
    ​Zusätze
    ​​​​​In der Regel verfügen Retro Mikrowellen standardmäßig über Uhrzeit und Timer. Für Familien mit Kleinkindern ist eine Kindersicherung empfohlen.

    Manchmal liegt auch ein Grillrost im Lieferumfang vor, sodass dein Essen auch von unten gleichmäßig erhitzt werden kann.

​​Was sind typische Farben für eine Retro Mikrowelle?

retro metalldosen in verschiedenen farben

​Wer den Vintage- und Retro-look von damals nachahmen möchte, sollte möglichst auf authentische Farben zurückgreifen, die die Retro Mikrowellen damals tatsächlich hatten.

Typische Farben mit denen du nicht falsch liegen kannst:

  • Knall-, dunkel- oder mattes rot
  • Beige / cremefarbig
  • Hellblau / Minzfarbig
  • Schwarz
  • Rosa

​​Wie viel Strom verbraucht eine Retro Mikrowelle?

Eine Mikrowelle im Vintage-Style erwärmt eine Speise bei 700 oder 800 Watt in wenigen Minuten.

Im Vergleich: Ob nun Herd oder Ofen – beide haben eine deutlich höhere Wattzahl und benötigen um einiges länger. Allein bis diese vorgeheizt sind, ist die Mikrowelle bereits fertig.

Eine Retro Mikrowelle ist also eine der zeit- und kosteneffizientesten Küchengeräte überhaupt.

​Aufplatzendes Essen verhindern

​​Steche Lebensmittel mit festen Schalen wie z.B. Würste ein, um das Platzen zu verhindern.


​Team | DieKochstube


​Welches Geschirr darf in die Retro Mikrowelle?

mikrowelle von innen mit tasse

Nicht jedes Geschirr darf in die Mikrowelle. Achte immer darauf ob das Geschirr über einen Hinweis zur Mikrowellentauglichkeit verfügt. Es gibt eben Materialien, die die Mikrowelle durchdringen kann (geeignet) und Materialien, die die Wellen reflektieren (ungeeignet).

Geeignetes Geschirr für die Mikrowelle:

  • ​Glas
  • Keramik
  • Porzellan (feuer- und spülmaschinenfest)
  • Kunststoff hitzebeständig ohne Melanin bis 180 °C (nur Mikrowelle, also keine Grillfunktion!)

​Ungeeignetes Geschirr für die Mikrowelle:

  • ​Geschirr mit Metalldekorationen wie Gold- und Silberrand
  • Metallgeschirr
  • Geschirr mit Sprüngen (kann platzen)
  • Geschirr mit Hohlräumen
  • Poröses Geschirr
  • Unglasierter Ton
  • Gläser mit Schrauben
  • Alufolie

​​Backofengeschirr

​Wenn das Geschirr Backofen geeignet ist, ist es in der Regel auch kein Problem dieses in der Mikrowelle zu verwenden.


​Team | DieKochstube


​Kann ich den Grillrost auch mit der Mikrowellen- oder Kombifunktion verwenden?

​Ja, kannst du. Achte nur darauf, dass der Grillrost mittig auf dem Drehteller platziert ist und zu allen Seiten mindestens zwei cm Abstand hat.


​Was tun, wenn das Essen in der Retro Mikrowelle nicht gleichmäßig warm wird?

Bei einer Mikrowelle dringt die Wärme nur bis zu etwa 3 cm in die Speise ein. Das ist abhängig von der Beschaffenheit der Lebensmittel und die Wärmeverteilung funktioniert mal besser mal schlechter.

Rühre dein Essen zwischendurch mal um, gerne auch mehrmals und lasse im Anschluss die Speise 2 Minuten ruhen. Die Wärme verteilt sich innerhalb und erreicht die kühleren Bereiche deines Essens.