Frischkäse-Fondue Rezept

Ein schnelles und einfaches Fondue-Rezept zur Hand zu haben ist vor allem dann praktisch, wenn überraschend Gäste auftauchen. Dieses Käse-Fondue Rezept ist einfach zum Zubereiten und benötigt keine extravaganten Käsesorten.

Dieses Frischkäse-Fondue Rezept kann sogar einen Tag vorher gemacht haben, falls du zum Kochen keine Zeit findest. Jedoch solltest du beachten, dass du die Lebensmittel zum Dippen vorab vorbereiten musst.

​Falls dir dieses Rezept nicht gefällt, findest du hier die komplette Auflistung aller Käsefondue Rezepte.


Zutaten


  • 30 ml (2 EL)  Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 650 gr   Frischkäse
  •  300 ml (1 ¼ Tassen) Sahne (fettig)
  • 15 ml (1 EL) getrockneter Basilikum
  • 5 ml (1 TL) Chili-Pulver (außer du magst es nicht scharf)
  • 5 ml (1 TL) Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Italienisches Brot, gebratene Shrimps, gekochten Schinken, Pilze und gedünsteten Brokkoli zum Dippen


Anleitung


  1. Den Knoblauch in Olivenöl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze anbraten.
  2. ​Die restlichen Zutaten langsam hinzufügen.
  3. ​Sobald alle Zutaten gut verrührt und geschmolzen sind, kann das Ganze in den dafür vorhergesehenen Fondue-Topf gegeben werden.
  4. ​Falls die Mischung zu dick ist, füge Sahne bzw. falls sie zu flüssig ist, füge Käse hinzu.
  5. ​Den Brenner des Fondue-Sets anzünden und darauf achten, dass die Hitze gerade richtig eingestellt ist, sodass das Fondue heiß und cremig bleibt, aber nicht anbrennt.
  6. ​Nimm ein Stück Brot auf deinen Spieß und dippe ihn in den Käse.
  7. ​Genieße das Essen und dippe fleißig weiter!


​Notiz: Wenn du das Fondue vorher zubereitest, lass dir immer ein wenig Frischkäse übrig, dass du das Fondue eventuell noch cremiger machen kannst.

Zurück zur Übersichtsseite von Käsefondue.​