Dunkle Schokolade – Schokoladenfondue Rezept

Mit diesem Schokoladenfondue Rezept schwebst du auf Wolke 7. Zu genießen ist es als Dessert bei einem romantischen Dinner zu zweit oder für Kinder an einem verregneten Sonntagnachmittag. Mach dir und deinen Lieben einen Topf schwarzer Schokofreude und freue dich bei jedem Biss!

Falls dir dieses Rezept nicht gefällt, findest du hier noch mehr Schokoladenfondue Rezepte.


Zutaten


  • 3 Tafeln Schokolade, dunkel und ungesüßt
  • 125 ml (½ Tasse) Sahne
  • 160 ml (¾ Tasse) Kristallzucker
  • 30 ml (2 EL) Butter oder Margarine
  • 10 ml (2 EL) Vanilleextrakt
  • Verschiedene Früchte zum Dippen


Anleitung


  1. ​Breche die Schokoladentafeln in Stücke und gebe sie gemeinsam mit der Sahne in einem Topf. 
  2. ​Bei ständigem Umrühren die Zutaten bei geringer Hitze vorsichtig schmelzen lassen, bis sie die Mischung glatt ist.
  3. ​Nach und nach den Zucker und die Butter einrühren.
  4. ​Sobald alle Zutaten erhitzt und gut vermengt sind, kann die Mischung in ein Fondue-Set oder in einen anderen geeigneten Topf zum warm halten gegossen werden und das Extrakt hinein gerührt werden.
  5. ​Falls es zu dickflüssig ist, kann erhitzte Sahne oder sogar Alkohol dazu gegeben werden. Falls es zu dünn ist, breche ein paar Stücke Schokolade hinein.
  6. ​Zünde die Kerzen (ohne Geruch!) an.
  7. ​Spieße ein Fruchtstück mit deinem Fondue-Spieß auf und dippe ihn in die heiße Schokolade.
  8. ​Genießen und fleißig weiter dippen!


Verschiedenes zum Dippen

​Du kannst bei der Auswahl der dippbaren Lebensmittel kreativ sein! Hier ist eine kleine Liste, als Vorschlag:


  • Apfelscheiben
  • Makronen
  • Kekse
  • Kirschen

Zurück zur Übersichtsseite Schokoladenfondue.