Bier und Käse-Fondue

Dieses Bier und Käse-Fondue Rezept ist ein wenig wie das des traditionellen Schweizer Käse-Fondues. Mit der Ausnahme, dass es Bier statt Wein enthält.

Bist du bereit dem traditionellen Käse-Fondue einen neuen Kumpel zu geben?

Falls dir dieses Rezept nicht gefällt, findest du hier die komplette Auflistung aller Käsefondue Rezepte.


Zutaten


  • 1 Knoblauchzehe
  • 185 ml (3/4 Tasse) Dark Ale oder ein anderes Bier
  • 250 ml (1 Tasse) Emmentaler, gerieben
  • 375 ml (1 1/2 Tassen) Gruyère Käse, gerieben
  • 125 ml (1/2 Tasse) Appenzeller Käse, gerieben
  • 15 ml (1 EL) Maisstärke
  • Pfeffer
  • Chilisauce
  • Verschiedenes zum Dippen


Anleitung


  1. Die Knoblauchzehen in die Hälfte schneiden und die Innenseite des Fondue-Topfes damit einreiben.
  2. Das Bier in den Topf gießen und den Brenner des Fondue-Sets anzünden.
  3. Erhitze das Bier ohne es zum Kochen zu bringen.
  4. Stelle die Hitze zurück und vermenge Maisstärke mit den Käse. Diese Mischung wird anschließend nach und nach in das Bier hinein gegeben.
  5. Rühre mit einem Holzlöffel stetig weiter.
  6. Füge die restlichen Zutaten hinzu.
  7. Mit Pfeffer und Chilisauce abschmecken.
  8. Falls die Konsistenz nicht gut genug ist, kann Bier oder Käse, je nachdem ob sie zu dick oder zu flüssig ist, hinzugefügt werden.
  9. Mundgerechte Brotstücke, etc. in den leckeren Käse tunken.
  10. Genießen und weiter dippen! Mit einem Fondue-Spieß oder ein anderes Werkzeug manchmal umrühren, dass das Fondue flüssig bleibt.


Zum hinein Dippen


Du kannst Brot, Toast, Schinken, kleine Würstel oder sogar gedünstetes Gemüse, wie Brokkoli, Karfiol oder Kartoffel, in das Bier-Käse-Fondue dippen. Sei kreativ bei der Auswahl! Viel Spaß!

Zurück zur Übersichtsseite von Käsefondue.​